miriam crespo

Band - Folk, Singer-songwriter, Acoustic, Original, Norah Jones, Amos Lee

  • 2 Bookings Verificati
  • Risposte Veloci
Cosa offriamo
 

Ihre Stimme ist warm und anschmiegsam, ihre Songs eine Mischung aus Folk-Pop und Americana: mal ruhig, verletzlich und melancholisch verträumt, mal kraftvoll und rauh. Stets im Zentrum stehen starke Geschichten, deren Wahrheiten unter die Haut gehen.

Lediglich für den entscheidenden Schritt aus dem Übungsraum raus brauchte Miriam Crespo einen Stubser. Ein befreundeter Gitarrist gab der Sängerin den metaphorischen Ar*&%tritt und die nötige Ermunterung, ihre Songs einem breiten Publikum zu präsentieren. Seit Mitte 2012 ist sie live unterwegs und trat unter anderem in den Staaten am Utica Music and Arts Fest in New York auf. Mit einer ersten EP („this is not e demo – this is an EP“) rückte sie 2013 erstmals ins Blickfeld der Medien.

Miriam Crespos Debütalbum «In the bones all along» (Release-Datum 27. März 2015) wurde von Luk Zimmermann (Lunik) und Dave Muther (Anna Känzig, Bliss) produziert und beinhaltet zwölf vorwiegend akustische, persönliche Indie-Folk-Songs aus der eigenen Feder von Miriam Crespo. Mit drei Songs im Halbfinale des UK Songwriting Contests sowie sehr positiven Reviews, präsentiert sich «In the bones all along» als opulentes lyrisches Werk mit eindrücklichen musikalischen Bildern, und zeigt die Kunstfertigkeit, Reife und Sensibilität der Singer-Songwriterin.

«Untitled/Self-Portrait» heisst die erste Single. Der «Song ohne Titel» ist ironisches Augenzwinkern, Wortspiel und erste Visitenkarte zugleich. «Einige Dinge, die im Lied erwähnt werden, sind wahr und beschreiben mich und meine Eigenheiten ziemlich genau. Doch ich werde mich natürlich hüten, zu verraten, welche diese sind!» Das optimistische Portrait eines Mädchens an einer beliebigen Bar, das es auf hohen Absätzen nie weit bringen wird, liefert einen Schnappschuss, eine Impression von Miriam Crespo – aber zwängt ihr keine Etikette auf.

miriam crespo picture miriam crespo picture miriam crespo picture miriam crespo picture miriam crespo picture

Numero di membri: 1

Lingue parlate: Tedesco, Inglese, Italiano, Francese, altro

Punto di partenza: möhlin (CH)

Viaggiamo fino a: 300 km

Adatto per: Evento aziendale, Matrimonio, Party, Compleanno, Festival, Musica d'ambiente

Durata intrattenimento: da 2 ore

Impianto audio: Abbiamo un impianto del suono

Impianto luci: Non l'abbiamo

Termini di cancellazione: Standard

Per suonare abbiamo bisogno di: Wir brauchen Stromversorgung. Bis ein paar hundert Leute können wir eigene Tonanlage mitbringen. Lichtanlage haben wir keine.
Bei grösseren Räumen/Menschenmengen müsste ein Tontechniker dazu engagiert werden.

- Hold on Tight
- Perfect(ly Gone)
- Something beautiful to dream
- I Told My Heart
- Thierry's Song
- Panamericana
- The Hours
- 8 o'clock in the morning
-Friday Smile
-Lullaby for a sleepless night
-Untitled/Self-Portrait
-Crown of Snowflakes
-The Algebra Lesson
-Your house is clean
-This ain't the land
-For tonight
La sua voce è calda e calorosa, le sue canzoni una miscela di folk-pop e americana: a volte tranquille, vulnerabili e malinconicamente sognanti, a volte forti e ruvide, ma sempre autentiche, come la cantante stessa - questa è Miriam Crespo, cantautrice basilese con radici spagnole. Miriam Crespo scrive e compone da sé tutte le sue canzoni, senza eccezioni – le idee per questo non le mancano di certo. Al centro delle sue canzoni pone sempre storie forti, la cui verità tocca il cuore, ma ha anche un abile talento per melodie e ballate orecchiabili, che stimolano la riflessione portando in sé sempre uno spirito di riscossa. «In the bones all along», il sua album di debutto, si presenta come un’opera lirica opulenta che evoca immagini musicali affascinanti e mostra l’abilità, la maturità artistica e la sensibilità della cantautrice.
1 Recensioni
 
FS FS organizer review
  • Party
  • 2h di evento
fabienne: Great, fantastic, awesome!

it was an incredible evening with miriam crespo.
she had unbelievable voice and she is also very flexibel and open.
everybody was happy

i higly recommended miriam..